AUSGEBUCHT

Arbeitsrecht aktuell 2024

Kosten:

440.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-3112

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Als Personaler oder Führungskraft sollten Sie sich regelmäßig über aktuelle Neuerungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand und machen Sie fit in Sachen Arbeitsrecht. Sie besprechen wichtige Gesetzesänderungen und-vorhaben, erhalten einen Überblick über aktuelle Rechtsprechungen und behandeln u.a. Fragen zu den Themen Urlaub, Arbeitszeit oder Kündigung.

Diese Weiterbildung zum Thema Arbeitsrecht beinhaltet:

  • Gesetzesänderungen und -vorhaben
    • Reform des Arbeitszeitgesetzes - Referentenentwurf
    • Hinweisgeberschutzgesetz - scharf geschaltet
    • Hinweise zur Reform des Fachkräfteeinwanderungsgesetz
    • Änderung Mindestlohn und Mini-Job Grenze
    • Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes - Betriebsratsvergütung
    • Änderung Kinderkrankengeld
    • Familienstartzeitgesetz - Kommt es?
    • Beschäftigtendatenschutz - Änderungen?
    • Entgelttransparenzrichtlinie
  • Neue Handlungsmöglichkeiten des Arbeitgebers
    • Freizeitausgleich trotz krank
    • Einheit des Verhinderungsfalles
    • Erschütterung des Beweiswertes einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
      • Kündigung und krank
    • Annahmeverzug des Arbeitgebers - böswilliges Unterlassen
  • Aktuelle Entwicklungen im Urlaubsrecht
    • Berechnung von Urlaubsansprüchen
    • Urlaubsbescheinigung
    • Verfall und Verjährung von Urlaubsansprüchen
    • Belehrung
    • Tücken bei Regelungen zur Freistellung
  • Abmahnung und Kündigung
    • Form, Frist
    • Anzahl
    • Entbehrlichkeit
    • Beispiele
  • (Fristlose) Kündigung
    • Tat- und Verdachtskündigung
    • Zwei-Wochen-Frist
    • Beispiele, u. a. Äußerungen in einer Chat-Gruppe, Diebstahl, Löschen von Daten
  • Aktuelle Rechtsprechung (auch) zum/zur
    • Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
    • Arbeitsvertragsgestaltung, u. a.
      • Rückzahlungsvereinbarungen in Fortbildungsverträgen
      • Gewährung von Weihnachtsgeld
    • Vergütung, u. a.
      • Entgeltgleichheit - Vertragsfreiheit
  • Datenschutz
    • Betriebsratsvorsitzender und Datenschutzbeauftragter
    • Auskunftsanspruch
  • Kündigung wegen Krankheit
  • Zeugnisrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Sie erhalten rechtssichere Informationen zu wichtigen Gesetzesänderungen und-vorhaben.
  • Sie vermeiden teure Formfehler für Ihr Unternehmen.
Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräfte, Mitarbeiter im Personalwesen
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Thomsen, Frank Martin

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 04.03.2024
NEU TERMINIERT

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte - mit Praxiseinführung und Prüfung

Der Lehrgang richtet sich an interne oder externe betriebliche Datenschutzbeauftragte (DSB) und solche, die es werden sollen. Er vermittelt Rechtskenntnisse, die für den Erwerb der gesetzlich geforderten Fachkunde des Datenschutzbeauftragten unerlässlich sind. Im Vordergrund stehen dabei die…
Lehrgang
(4.8)
3 Termine ab 06.03.2024
NEU TERMINIERT

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Unternehmerische Sorgfalt, Achtung der Menschenrechte und Schutz der Umwelt stehen schon lange auf der Tagesordnung nachhaltiger Unternehmenskultur. Das im Juni 2021 verabschiedete und nun in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bedeutet nun eine zusätzliche Verpflichtung -…
Online-Schulung 1 Termin am 13.03.2024
ABGESAGT

Rechtliche Grundlagen zu Open Source Software Projekten (OSS)

Die Verbreitung von Open Source Software (OSS) hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. So selbstverständlich die Nutzung ist, so groß ist aber meist auch die Unkenntnis über Nutzungs- und Verbreitungsrechte. Dieses Seminar beschäftigt sich mit den rechtlichen Grundlagen von Open Source…
Web-Seminar
Online-Schulung 2 Termine ab 13.03.2024
ONLINE-SCHULUNG

Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) - Die praktische Umsetzung im Unternehmen

Das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) trat am 2. Juli 2023 in Kraft, mit dem Ziel einen besseren Schutz für Hinweisgeber zu schaffen. Dadurch entsteht 2023 die Verpflichtung, in Unternehmen mit über 49 Beschäftigten, Meldestellen einzurichten. Kommen Unternehmen dieser Verpflichtung nicht…
Web-Seminar
(4.4)

Kundenrezensionen

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 04.02.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

War alles wunderbar, danke.

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 01.02.2022

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 06.02.2023

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 16.01.2024

sehr fundiert vorgetragene und praxisnahe Inhalte, erfahrener und überaus kompetenter Dozent

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 16.01.2024

(anonym) - 23.01.2024

(anonym) - 23.01.2024

kompetente Vermittlung aller relevanten Themen

(anonym) - 23.01.2024

(anonym) - 23.01.2024

(anonym) - 23.01.2024

(anonym) - 23.01.2024

sehr gute Wissensvermittlung durch den Dozenten

(anonym) - 23.01.2024

(anonym) - 23.01.2024

kompetenter Dozent

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

RA Thomsen ist einfach super!

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

Aktuelles und Wichtiges kurz und gut vermittelt

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024

(anonym) - 07.02.2024