AUSGEBUCHT

Arbeitsrecht aktuell 2022

4.8

Kosten:

360.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1832

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Als Personaler oder Führungskraft sollten Sie sich regelmäßig über aktuelle Neuerungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand und machen Sie fit in Sachen Arbeitsrecht. Sie besprechen wichtige Gesetzesänderungen und-vorhaben, erhalten einen Überblick über aktuelle Rechtsprechungen und behandeln u.a. Fragen zu den Themen Urlaub, Arbeitszeit oder Kündigung.

Diese Weiterbildung zum Thema "Arbeitsrecht" beinhaltet:

  • Wichtige Gesetzesänderungen- und vorhaben
    • Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz
    • Erweiterung des Unfallversicherungsschutzes im Homeoffice
    • Nach der Wahl: Neue Pläne im Arbeitsrecht
    • Koalitionsvertrag
  • Corona: Leben mit der vierten Welle
  • Neue Entwicklungen bei Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
    • Bedeutung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
    • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus dem Internet
    • Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
    • Einheit des Verhinderungsfalles
  • Neue Entwicklungen im Urlaubsrecht
    • Urlaub und Corona
    • Verfall von Urlaub
    • Verjährung von Urlaubsansprüchen?
  • Stärkung des betrieblichen Eingliederungsmanagements
    • Hinzuziehung eines Rechtsbeistandes
  • AktuelleRechtsprechung (auch)
    • zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
    • zu Arbeitsvertragsklauseln
    • Arbeitszeitvergütung
    • Kündigung und Abmahnung
    • Zeugnisrecht
    • Betriebsverfassungsrecht
  • Sie erhalten rechtssichere Informationen zu wichtigen Gesetzesänderungen und-vorhaben.
  • Sie vermeiden teure Formfehler für Ihr Unternehmen.
Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräfte, Mitarbeiter im Personalwesen
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Thomsen, Frank Martin

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 29.11.2022
RESTPLÄTZE

Mängelhaftung - Garantie - Produkthaftung

Rechtlich gesehen sind Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung drei unterschiedliche Anspruchsgrundlagen. Der sichere Umgang mit Haftungsansprüchen, die sowohl aus der Abweichung von vertraglichen Vereinbarungen und aus gesetzlichen Vorgaben resultieren, ist unerlässlich. Im Seminar lernen Sie…
4 Termine ab 06.12.2022
RESTPLÄTZE

Praxiswissen VOB/B für Bau- und Projektleiter

Als Bau- und Projektleiter stehen Sie tagtäglich vor großen Herausforderungen und müssen bei der Durchführung von Bauvorhaben eine Vielzahl von Konflikten bewältigen. Hierzu benötigen Sie nicht nur technische und baubetriebliche, sondern auch juristische Kenntnisse. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie…
1 Termin am 08.12.2022

Aktuelles Arbeitsrecht 2022

Ein neues Urteil und schon ist wieder alles anders im sich unablässig wandelnden Arbeitsrecht. Statt der Rechtsprechung hinterherzulaufen und teure Haftung zu riskieren, lassen Sie sich von diesem Praxis-Seminar auf den aktuellen Stand bringen. Damit am Ende das Recht auf Ihrer Seite ist, erfahren…
11 Termine ab 08.12.2022
RESTPLÄTZE

Aktuelles zum Jahreswechsel 2022/2023 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht

Stetig zum Jahreswechsel werden Rechtsprechungen geändert und gänzlich neue Gesetze verabschiedet. Als Fach- oder Führungskraft des Personalwesens, der Entgeltabrechnung oder als Unternehmer sollten Sie mit dem aktuellen Rechtsstand vertraut sein. Die teils umfassenden Änderungen betreffen neben der…

Kundenrezensionen

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 04.02.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

War alles wunderbar, danke.

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 01.02.2022

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -