NEU

Aktuell - Corona-Prämie - Tipps zur Umsetzung

Termine/Standorte:

Kosten:

65,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0043

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Die Corona-Prämie ist eine historisch einmalige Gelegenheit, Mitarbeitern in schwierigen Zeiten eine steuer- und sozialversicherungsfreie Zuwendung zukommen zu lassen.Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern noch bis zum 31. Dezember 2020 aufgrund der Corona-Krise Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von 1.500 Euro steuerfrei gewähren. Dies kann in Form von Zuschüssen und Sachbezügen geschehen. Voraussetzung ist, dass die Beihilfen und Unterstützungen zur Abmilderung der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise und zusätzlich zum Arbeitslohn geleistet werden. In den Unternehmen gibt es viele Missverständnisse darüber, wer die Corona-Prämie nutzen kann. Auch wird oft nicht erkannt, welche Potenziale die Prämie bietet, wie sie gestaltet und wie sie verwendet werden kann.Die Grundlagen und die möglichen Potenziale der Prämie zeigt Ihnen unser Dozent in seinem Vortrag auf. Dabei geht er auch auf die steuerlichen und arbeitsrechtlichen Aspekte ein. Ebenso stellt der Dozent sinnvolle und Effizienz steigernde Möglichkeiten der Zuwendung dar. Denn schon kleine Variationen können ihre Wirkung um ein Vielfaches erhöhen, den Liquiditätsaufwand in die Zukunft verlagern und gleichzeitig die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen steigern.

  • Aktuell - Corona-Prämie - Tipps zur Umsetzung
    • 09.12.2020, 09:00 Uhr - 09.12.2020, 10:00 Uhr
    • Dozent(en): Fritz, Stefan
Diese Weiterbildung zum Thema "Steuerfreie Corona-Prämie" beinhaltet:

  • Grundlagen der Corona-Prämie
  • Steuerliche und arbeitsrechtliche Aspekte
  • Wirkungsvolle Gestaltungsoptionen zur Effizienzsteigerung
  • Praktische Umsetzung
Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte, Leiter Personal, Leiter Finanzen, Personalverantwortliche, Betriebsräte, Interessierte
live-Online-Schulung (1h), Präsentation, Chat, Powerpoint-Folien im Nachgang, optional: Individuelle, weiterführende Begleitung durch den Dozenten nach der online-Schulung (kostenpflichtig)
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Technische Mindestanforderungen für den virtuellen Austausch: PC, Laptop oder mobiles Endgerät inkl. Kamera, Mikrofon, eventuell Headset/Kopfhörer, stabile Internetverbindung und einen ruhigen Platz, um Störgeräusche zu vermeiden; Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Anmeldung rechtzeitig vor dem Webinar.

Dozenten

Fritz, Stefan

Dipl.-Volkswirt, Unternehmensberater, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 1 Termin am 12.08.2021
NEU

Mitarbeiterbeteiligung: Anreize wirkungsvoll setzen

Die Mitarbeiterbeteiligung ist ein ausgesprochen wirkungsvolles und nachhaltiges Instrument zur Bindung von Beschäftigten und Gewinnung neuer Fachkräfte. Sie trägt nachweislich zur Produktivitätssteigerung bei und fördert die Innovationskraft der Betriebe.Der Gesetzgeber trägt diesem Tatbestand nun…
Web-Seminar
Online-Schulung 2 Termine ab 18.08.2021

Alkohol am Arbeitsplatz - Rechte und Pflichten des Arbeitgebers

Alkohol am Arbeitsplatz ist ein heikles Thema. Was ist noch erlaubt, was ist schon zu viel? Und vor allem: Was sagt das Arbeitsrecht? In diesem Seminar werden Sie für das Thema "Alkohol am Arbeitsplatz" sensibilisiert und lernen souverän und rechtskonform damit umzugehen.
Web-Seminar
2 Termine ab 09.09.2021

Jahres- und Beurteilungsgespräche mit Mitarbeitern führen

Jahresgespräche und Beurteilungsgespräche sind in vielen Unternehmen ein fester Bestandteil der Personalführung und -entwicklung und dienen der Förderung und Motivation der Mitarbeiter. Vorgesetzter und Mitarbeiter ziehen dabei Bilanz, tauschen sich vertrauensvoll über Leistungen und Ziele aus und…
Online-Schulung 1 Termin am 14.09.2021
ONLINE-SCHULUNG

Willkommen zurück! Krankenstand erfolgreich beeinflussen durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche

Krankheitsbedingte Ausfälle stellen für jedes Unternehmen neben dem personellen Ausfall auch einen erheblichen Kostenfaktor dar. Die erforderliche Mehrarbeit wirkt sich erfahrungsgemäß nicht nur auf das Arbeitsklima, sondern auch auf das Erkrankungsrisiko aus, weil die Mehrarbeit im Team aufgefangen…
Web-Seminar