Prozessoptimierung und Kostensenkung in der Intralogistik

Herausforderungen - Lösungen - Tendenzen
Kennnummer: 22-1724
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Kostendruck im Unternehmen, begrenzte Ressourcen an Arbeitskräften, erhöhte Anforderungen der Kunden sowie steigender Wettbewerb veranlassen viele Unternehmen, in schlanke und effiziente Logistiksysteme zu investieren. Dazu gehören immer öfter Lösungen zum robusten Tracking- und Tracing sowie moderne Kennzeichnungssysteme. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie damit die Produktivität erhöhen, Durchlaufzeiten verringern und die Logistikleistung bei optimierten Kosten steigern.

  • Prozessoptimierung und Kostensenkung in der Intralogistik (22-1724-00)
Ausgewählte Fragestellungen:
  • Wie können innerbetriebliche Transportaufträge effizient erfasst, realisiert, abgerechnet und ausgewertet werden?
  • Wie gestalte ich Lagerverwaltung, -steuerung und -optimierung effizienter?
  • Wie kann ich durch Tracking und Tracing Wettbewerbsvorteile erzielen und die Kundenbindung in der Lieferkette erhöhen?
  • Wie kann ich Serien- und Chargennummern und weitere Daten effizient erfassen und auswerten?
  • Wie kann ich Beschädigungen bzw. nicht korrekte Anlieferungen beweissicher und ohne zusätzliche Auf-wände in Echtzeit dokumentieren?
  • Wo befinden sich die Aufträge in der Produktion?
  • Wie kann ich die Prozesstransparenz weiter erhöhen?
  • Wie kann ich den Schaden bei Rückrufaktionen minimieren?
  • Was sind die aktuellen Chancen, Grenzen und Tendenzen der RFID-Technik?
  • Sie erkennen Rationalisierungspotenziale im eigenen Unternehmen und setzen diese erfolgreich um.
  • Sie erhöhen die Effizienz Ihrer Lagerverwaltung, Lagersteuerung und Lageroptimierung.
  • Sie senken die Fehlerrate in der Intralogistik.
  • Sie meistern die typischen Herausforderungen und Stolpersteine bei der Konzeption und Einführung von Kennzeichnungssystemen.
  • Sie erfahren, wie Sie durch Tracking und Tracing Wettbewerbsvorteile erzielen.
  • Sie bekommen die aktuellen Chancen, Grenzen und Tendenzen der RFID-Technik aufgezeigt.
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Unternehmensentwicklung, Logistik, Lager, Controlling, IT, Vertrieb, Instandhaltung
Fragen zum Einstieg, Präsentationen, praktische Vorführungen, Teilnehmer können mit Hilfe mobiler Datenerfassungstechnik einige typische Warenbewegungen selber erfassen und Experimente mit RFID-Technik durchführen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Menzel, Thomas

Dipl.-Ing., Betriebswirt, Dozent, Referent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

1 Termin am 07.04.2020

Was brauchen meine Auszubildenden und was braucht das Unternehmen?

Soziale Kompetenzen werden in der sich wandelnden Arbeitswelt immer wichtiger. Gerade angesichts der enormen Veränderungen durch die Digitalisierung hängen von den sozialen Kompetenzen der Auszubildenden nicht nur der Ausbildungserfolg, sondern auch die erfolgreiche Integration der Auszubildenden…
1 Termin am 21.10.2020

Online Marketing - Digitale Markterschließung

Die Digitalisierung stellt kleine und große Unternehmen vor schwierige Herausforderungen. Digitale Vertriebskanäle werden immer wichtiger. Auch die Werbung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Traditionelle Marketingkanäle reichen längst nicht mehr aus, um gerade jüngere Kunden zu…
1 Termin am 17.11.2020
NEU

Social-Media-Marketing - Facebook und Instagram erfolgreich einsetzen

Ob zur Neukundengewinnung, zur Steigerung des Bekanntheitsgrades oder zur schnellen Kommunikation - an Social-Media-Marketing führt heutzutage kein Weg mehr vorbei. Gerade für kleinere Unternehmen mit geringem Werbebudget ist es wichtig, sehr zielgerichtet auf ihre Produkte und Dienstleistungen…