Recht für Ein- und Verkäufer

Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung
keine Bewertung
Kennnummer: 22-1589
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die vorwiegend aus der Abweichung von vertraglichen Vereinbarungen resultieren, von großer Bedeutung. In diesem Seminar werden Sie für die rechtlichen Fallstricke sensibilisiert und erhalten das aktuelle Fachwissen für eine rechtssichere Vertragsgestaltung.

  • Recht für Ein- und Verkäufer (22-1589-00)
  • Regeln für den Vertragsabschluss
    • Zustandekommen, Form, Inhalt
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen, Bestätigungsschreiben, Geschäftsgrundlage
  • Erklärungen durch einen Vertreter
  • Loslösung von Vertragserklärungen
    • Widerruf, Anfechtung, Kündigung, Rücktritt
  • Vorvertragliche, vertragliche und vertragsbegleitende Pflichten und Ansprüche
  • Leistungsverweigerung, Verjährung, Abtretung
  • Besonderheiten bei Vertragsschlüssen zwischen Kaufleuten nach dem HGB
  • Besonderheiten von Kaufverträgen
    • Inhalt, Gewährleistung
  • außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen
  • Sie erwerben die für Ihren Fachbereich notwendigen Rechtskenntnisse nach aktueller Gesetzgebung und Rechtsprechung.
  • Sie lernen, Verträge sinnvoll und rechtssicher zu gestalten sowie erfolgreich abzuwickeln.
  • Sie können Ansprüche erfolgreich durchsetzen.
Führungs- und Fachkräfte aus dem Ein- und Verkauf und anderen Fachbereichen
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion

Dozenten

Garamszegi, Ines

Rechtsanwältin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

1 Termin am 25.09.2019

Einkaufsmanager (RKW) Mehrtägiges Kompakttraining für Einkäufer

Die Bedeutung des Einkaufs nimmt immer mehr zu - wenig erstaunlich angesichts der Tatsache, dass in den meisten Unternehmen Einkaufskosten der mit Abstand größte Anteil an den Gesamtkosten ausmacht. Eine fundierte und praxisnahe Ausbildung für Einkäufer ist daher mehr denn je notwendig. Insbesondere…
keine Bewertung
4 Termine ab 08.10.2019

+++ Deckungsbeiträge berechnen +++

Nur die wenigsten kleinen und mittelständigen Unternehmen können als Monopolist den Preis für ihre Produkte und Leistungen diktieren. Oftmals ist es so, dass Marktpreise existieren und sich potentielle Kunden mit konkreten Preisvorstellungen an das Unternehmen wenden. Nun steht das Unternehmen vor…
keine Bewertung
3 Termine ab 10.10.2019

Technik-Know How für Einkäufer & Vertriebsmitarbeiter

Verschaffen Sie sich im Einkauf oder Verkauf einen Vorteil in Preisverhandlungen. Mit technischen Grundkenntnissen erkennen Sie die Zusammenhänge, um in wiederkehrenden Preisverhandlungen genügend Argumente zu haben. Sie können die Höhe des Angebotspreises bewerten und Forderungen nach…
keine Bewertung
2 Termine ab 04.11.2019
NEU

Lagerhaltung optimieren

Bestandsmanagement ist ein komplexes Fachgebiet. Hohe Flexibilität, kurzfristige Lieferbereitschaft und niedrige Bestände sind die Anforderungen an eine moderne Lagerführung. Eine professionelle und effiziente Lagerhaltung ist daher ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Niemand kann dafür alleinig…
keine Bewertung