ONLINE-SCHULUNG

Energiesystemintegration: Die Zukunft des Verkehrs

Online-Lernplattform - Aufbaukurs

Termine/Standorte:

Kosten:

520.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

108 Tage

Kennnummer:

80-0009

Produkthinweis:

Web-Learning

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Heute wird etwa ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs für den Verkehr aufgewendet. Durch die Verwendung fossiler Brennstoffe als Hauptenergiequelle trägt der Verkehrssektor erheblich zu CO2-Emissionen und Luftverschmutzung bei.

In diesem Kurs erfahren Sie mehr über die Elektrifizierung der Verkehrssysteme und wie sich diese Entwicklung auf das gesamte Energiesystem auswirkt. Sie lernen realistisch einzuschätzen, wann unser Mobilitätssystem elektrisch fahren könnte und welche Hindernisse zuerst angegangen werden müssen.

Anhand zweier Fallstudien am Beispiel ABB zeigen wir Ihnen, wie Unternehmen zur Entwicklung der High-End-Elektromobilität beitragen können: einerseits durch die Entwicklung der weltweit größten Schnellladeinfrastruktur für Autos und andererseits durch die Teilnahme an mehreren Projekten zur Elektrifizierung des öffentlichen Transports.

Dieser Aufbaukurs steht Ihnen über die Kooperation mit der European Battery Akademie (EBA) online auf unserem Lern-Management-System zur Verfügung und wird von Fachspezialisten von KU Leuven und ABB geleitet. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein personalisiertes und europäisch anerkanntes Zertifikat.

Diese Weiterbildung zum Thema "Elektromobilität" beinhaltet:

  • Lektion 1: Geschichte der Elektromobilität: von Edison bis zum neuen Tesla
  • Lektion 2: Elektrische Antriebe im Transportwesen: Überblick über Technologien
  • Lektion 3: Wie wirkt sich die Integration der Elektromobilität auf das Energiesystem aus?
  • Lektion 4: Geschäftsmodelle und Regulierung hinter Ladestationen
  • Lektion 5: Integration anderer Formen der Elektromobilität in das Energiesystem
  • Lektion 6: Der Weg zum großflächigen Einsatz von Elektrofahrzeugen
  • Fallstudie 1: Wie baut man ein zuverlässiges Netz von Schnellladestationen auf?
  • Fallstudie 2: Städtische Transformation: die Auswirkungen der Elektrifizierung des öffentlichen Verkehrs

    Der Kurs besteht aus sechs Videolektionen und 2 Fallstudien und richtet sich an Teilnehmer, die bereits erste Grundkenntnisse zum Thema Energie erlangt haben.

    Geschätzter Zeitaufwand für das Selbststudium: 4,5 h

    Alle Inhalte werden online über unser Lern-Management-System vermittelt. Weitere Informationen finden Sie im Menü "Zusatzinformation".
  • Sie können die verschiedenen Autoantriebstechnologien, von Verbrennungsmotoren über Hybridfahrzeuge bis hin zu vollelektrischen Autos unterscheiden und charakterisieren.
  • Sie verstehen die unterschiedlichen Herausforderungen für den großflächigen Einsatz von Elektromobilität.
  • Sie sind in der Lage, die Auswirkungen der Elektromobilität auf das Stromnetz vollständig zu verstehen.
  • Sie lernen die verschiedenen Geschäftsmodelle für das Laden von Elektrofahrzeugen kennen und können diese für Ihr Unternehmen, Ihr Geschäft und sich selbst adaptieren.
  • Sie lernen die verschiedenen Arten des Elektrotransports und die jeweiligen Herausforderungen für die weitere Elektrifizierung kennen und können daraus Komponenten, Produkte und Einsatzfälle für sich ableiten.
für Berufe in der Energiewirtschaft, Akademiker und Einzelpersonen, die ihr Verständnis für Elektromobilität, Herausforderungen, Innovationen und Zukunftsszenarien in diesem spannenden, schnelllebigen Raum vertiefen möchten
Videos mit Experteninterviews, theoretische Grundlagen, Verständnisfragen, Abschlusstest zur Erlangung des Zertifikates
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Dieser Kurs wird auf unserer Lernplattform angeboten. Alle Inhalte werden online über unser Lern-Management-System (LMS) vermittelt. Damit ist dieser Kurs nach Bezahlung jederzeit und terminunabhängig verfügbar.

Direkt nach Ihrer Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und anschließend eine separate E-Mail mit Ihrer Rechnung. Sobald die Zahlung erfolgt ist, erhalten Sie per E-Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Lernplattform. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihre persönliche E-Mail-Adresse an.

Sie haben 8 Wochen Zeit, den Kurs zu absolvieren. Eine Verlängerung ist auf Anfrage möglich.

Die Lernplattform ist über alle Endgeräte, insbesondere auch Tablet und Handy, jederzeit erreichbar. Damit können Sie den Lernfortschritt Ihren eigenen zeitlichen und fachlichen Möglichkeiten anpassen. Die angegebene Stundenanzahl ist nur ein geschätzter Zeitaufwand, den Sie für diese Schulung einplanen sollten. Die Lernfortschritte werden dokumentiert. Es ist jederzeit möglich, den Kurs zu unterbrechen und auf einem anderen Endgerät fortzusetzen.

Bitte beachten Sie, dass die Logins für die Lernfortschrittskontrolle protokolliert werden. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet und führt zu sofortiger Deaktivierung des Zugangs.

Das Kursmaterial wird aktuell nur in Englisch angeboten. Am Ende des Kurses finden Sie die deutsche Übersetzung in Form eines Manuskriptes. Die Videos haben deutsche Untertitel.

Der Kurs schließt mit einem Abschlusstest ab. Nach erfolgreich abgeschlossenem Kurs erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihrem personalisierten Zertifikat, welches europäisch anerkannt ist.

Dozenten

Dozententeam von SAFT, AUDI, EIT, EPIROC, VITO/EnergyVille, ABB u. a.

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 1 Termin am 14.12.2022
ONLINE-SCHULUNG

Energiespeicherung verstehen: die Batterierevolution

Die Batterierevolution schreitet schnell voran und immer leistungsfähigere Akkus und Energiespeicher sind gefragt. Umso wichtiger ist es, sich der Auswirkungen bewusst zu werden.

In diesem Kurs stellen wir Ihnen die vielversprechendsten Batteriespeichertechnologien vor und zeigen auf, wie diese die…
Web-Learning
Online-Schulung 1 Termin am 14.12.2022
ONLINE-SCHULUNG

Batterie-Tests

Batteriezellen und -systeme können nach ihrer Herstellung nicht direkt in eine Anwendung implementiert werden. Qualität und Leistung müssen zunächst richtig bewertet werden. Dazu dienen Batterietests. In diesem Kurs werden verschiedene Methoden zum Testen von Batterien erläutert. Sie lernen die…
Web-Learning
Online-Schulung 1 Termin am 14.12.2022
ONLINE-SCHULUNG

Batteriespeichertechnologie: Chancen und Anwendungen

Dieser Kurs untersucht die potenzielle Rolle und Position von Batteriespeichern in der zukünftigen europäischen Elektrizitätswirtschaft, indem er verschiedene Anwendungen von Batteriespeichern beleuchtet.

Für jede der vier Hauptanwendungen Grid-Scale, Behind-the-Meter, Off-Grid und Mobilität lernen…
Web-Learning
Online-Schulung 1 Termin am 14.12.2022
ONLINE-SCHULUNG

Batterie-Management-System

Sicherheit ist für Batterieanwendungen ein sehr wichtiges Thema. Um einen sicheren Betrieb von Batterien in jeder Anwendung zu gewährleisten, muss das Batteriepaket an ein entsprechendes Batteriemanagementsystem (BMS) angeschlossen werden.

Dieser Kurs führt Sie in das Thema Batteriemanagementsystem…
Web-Learning