Liquiditätsmanagement

Grundlagen und Instrumente der finanziellen Unternehmensführung

Termine/Standorte:

Kosten:

340.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2756

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Welche Maßnahmen gibt es zur Steuerung und Verbesserung der Liquidität? Welche Risiken können Sie mit Hilfe von Liquiditätskennzahlen frühzeitig erkennen? Wie ermitteln Sie den Liquiditätsbedarf zuverlässig? Im Rahmen einer systematischen Finanzplanung vermeiden Sie Liquiditätsengpässe und erkennen damit Insolvenzgefahren rechtzeitig. Die finanziellen Ergebnisse eines Unternehmens müssen dafür systematisch geplant, aktiv gesteuert und deren Wirkung in einem Controlling unterzogen werden. Die Werkzeuge einer soliden Unternehmensfinanzierung bieten durchaus Spielräume gegenüber Banken als primäre Kapitalgeber. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Wechselwirkungen zwischen Unternehmensplanung und Liquidität bestehen und wie Sie diese richtig nutzen.

  • Liquiditätsmanagement
Diese Weiterbildung zum Thema "Liquiditätsmanagement" beinhaltet:

  • Finanzierungsformen im Überblick
    • Außen- und Eigenfinanzierung
    • Fremd- und Innenfinanzierung
    • Selbstfinanzierung
  • Finanzwirtschaftliche und Liquiditätsmäßige Führung und Steuerung
  • Finanzplanung
    • Ermittlung des Kapitalbedarfs
    • Einflussfaktoren
    • Kapitaldeckung
    • Risiken
  • Werkzeuge / Tools der Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Sicherheiten im Kreditgeschäft
  • Neue Formen der Unternehmensfinanzierung
  • Working-Capital-Strategien
  • Allgemeine Kreditwürdigkeitsprüfung
  • Tipps und Regeln für das Bankengespräch
  • Sie erhalten systematisches, praxisnahes Wissen über die wichtigsten Finanzierungsinstrumente sowie der Unternehmensführung.
  • Sie erkennen, warum die Bereitstellung der Finanzierung sowie die Sicherstellung der Liquidität und deren langfristige und nachhaltige Erhaltung zu den wesentlichen Aufgaben der finanziellen Unternehmensführung gehören.
Unternehmer, Geschäftsführer, Mitarbeiter der Bereiche Finanz- und Rechnungswesen und Controlling
Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Auerswald, Regina

Dipl.-Ökonom, Berater, Coach und Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 23.09.2020

Aufbau eines effektiven Controlling-Systems

Controlling ist ein wichtiges Instrument zur Planung, Kontrolle und Steuerung eines Unternehmens. Dabei werden alle finanziellen Vorgänge im Unternehmen überwacht und analysiert, um die Unternehmensführung bei strategischen und operativen Entscheidungen zu unterstützen. Erfahren Sie in diesem…
Teil einer Seminarreihe
3 Termine ab 07.10.2020

Wichtige Grundlagen aus der Betriebswirtschaftslehre - 5 Module

In unserer 5-teiligen praxisnahen Seminarreihe beleuchten wir die wichtigsten kaufmännischen Themengebiete, die ein Kaufmann/eine Kauffrau im Geschäftsalltag benötigt. Sie lernen Bilanzen richtig zu lesen, Aufträge sicher zu kalkulieren, Deckungsbeiträge zu berechnen und ein effektives…
Seminarreihe
3 Termine ab 07.10.2020

Grundlagen der BWL- Adlerperspektive

BWL steht für Betriebswirtschaftslehre und beschreibt die Führung, Steuerung und Organisation eines wirtschaftlichen Betriebes oder Unternehmens. Sämtliche Unternehmensentscheidungen werden auf Basis der Erkenntnisse getroffen, die aus betriebswirtschaftlichen Überlegungen und Berechnungen heraus…
Teil einer Seminarreihe
3 Termine ab 07.10.2020

Betriebswirtschaft/Controlling - in der Praxis

Komplexe Zusammenhänge betriebswirtschaftlich zu bewerten, wird in der aktuellen Datenflut immer wichtiger. Unternehmer und Führungskräfte benötigen fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse für unternehmensstrategische Entscheidungen und Unternehmensplanungen.Praxisorientierte Kennzahlensysteme…
Arbeitskreis