Praktische Führungspsychologie - Modul 2/4 - Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden

Kennnummer: 67-2535
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Dieses Seminar baut auf - im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischen Know How. Führungsverhalten braucht Reflexion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So entwickeln Sie zunehmende (Selbst-)Sicherheit in Ihren täglichen Führungsentscheidungen. Schwierige Situationen werden in einer geeigneten Lernumgebung erprobt, bevor sie uns im Führungsalltag 'überraschen'. So vermeiden Sie, dass aus Mitarbeitern Gegenarbeiter werden.

"Praktische Führungspsychologie" besteht aus 4 Modulen, welche aufeinander aufbauen und sie auf die Herausforderungen als Führungskraft vorbereiten. Die Module sind einzeln buchbar. Wir empfehlen die Teilnahme an allen Modulen.

  • Praktische Führungspsychologie - Modul 2/4 - Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden (67-2535-00)
  • Prozesse können Sie managen, Menschen sollten Sie führen
  • Wie Führung, Motivation und Leistung zusammenhängen
  • Die sechs folgenreichsten Führungsfallen
  • Klare Worte ohne Verlierer
  • Verantwortung, Eigenverantwortung, Entantwortung
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und geschickt beeinflussen (Statuskämpfe, Hackordnung, )
  • Wie leistungsfähige Teams entstehen (Teamrollen und Phasen der Teamentwicklung, geeignete Regeln der Zusammenarbeit, Die Säulen tragfähiger, vertrauensvoller Beziehungen)
  • Signale innerer Kündigung erkennen (Abwehrverhalten von Mitarbeitern erkennen, verstehen, beachten)
  • Das Geheimnis engagierter Mitarbeiter (Was macht richtig Dampf?)
  • Was Sie über Prämien, Belohnung(ssysteme) und Lob wissen sollten
  • Mitarbeiter Schritt für Schritt befähigen
  • Sie entwickeln gemeinschaftlich Ideen und Vorgehensweisen für den Umgang mit kritischen Führungssituationen und wenden diese erfolgreich an.
  • Sie vermeiden die sechs folgenreichsten Führungsfallen.
  • Sie erfahren, wie leistungsfähige Teams entstehen und erkennen Signale innerer Kündigung.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Mitarbeiter zu motivieren und Schritt für Schritt zu befähigen.
Führungskräfte aller Ebenen
Fragen zum Einstieg, moderierte Diskussion, Trainer-Input, Gruppenübungen, Selbsttest, Feedback und Feedforward, Arbeit an Fallbeispielen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Bitte beachten Sie: 2. Tag: 08.00 - 16.00 Uhr

Dozenten

Klett, Reyk-Peter

Dipl.-Psychologe, Coach, Buchautor, NLP-Master, Präventologe

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 1 Termin am 27.05.2020
NEU

Mitarbeiter im Homeoffice befragen

Social Distancing ist in Zeiten der Corona-Pandemie oberstes Gebot. Dies gilt auch für die Arbeitswelt und führt dazu, dass die Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten.Auch wenn das Arbeiten im Homeoffice vor der Krise als erstrebenswert galt, bringt es doch oft die ein oder andere Schwierigkeit mit…
2 Termine ab 03.06.2020

Achtung Betriebsprüfung! Optimale Vorbereitung - sicheres Bestehen

Wenn das Finanzamt zur Betriebsprüfung kommt, verfallen Unternehmer oft in Panik. Denn keiner lässt sich gerne kontrollieren. Daher ist es wichtig, nicht nur die Rechte des Prüfers, sondern auch die eigenen Rechte und Möglichkeiten zu kennen und diese auch durchzusetzen. Lernen Sie in diesem…
3 Termine ab 04.06.2020

Jahres- und Beurteilungsgespräche mit Mitarbeitern führen

Jahres- und Beurteilungsgespräche sind in vielen Unternehmen ein fester Bestandteil der Personalführung und -entwicklung und dienen der Förderung und Motivation der Mitarbeiter. Vorgesetzter und Mitarbeiter ziehen dabei Bilanz, tauschen sich vertrauensvoll über Leistungen und Ziele aus und treffen…
Online-Schulung 2 Termine ab 04.06.2020

Chancen in der Corona-Krise für Unternehmen - Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnungen

Schon seit einigen Jahren ist unter "Industrie 4.0" in vielen Betrieben ein Trend zur Digitalisierung/ Automatisierung von Arbeitsabläufen zu erkennen. Diese Entwicklungen werden durch die aktuelle Situation der Corona-Virus-Pandemie aber definitiv beschleunigt. Neue, automatisierte Unternehmens-…

Kundenrezensionen

(anonym) - 04.09.2019

es hat Spaß gemacht

Anne Dittrich - 04.09.2019

(anonym) - 04.09.2019

(anonym) - 04.09.2019

(anonym) - 04.09.2019

gute praxisbezogene Themen und Anmerkungen

(anonym) - 04.09.2019

(anonym) - 04.09.2019

(anonym) - 06.11.2019

(anonym) - 06.11.2019

(anonym) - 06.11.2019

(anonym) - 06.11.2019

(anonym) - 06.11.2019

Nadin Wrba - 06.11.2019

Absolut interessante, äußerst kompetente und auch humorvolle Veranstaltung. Ein großes Lob und Dankeschön an den Dozenten! Wir sehen uns definitiv in den nächsten Modulen wieder!

(anonym) - 06.11.2019