Achtung Betriebsprüfung! Optimale Vorbereitung - sicheres Bestehen

keine Bewertung
Kennnummer: 22-1430
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Kein Unternehmer lässt sich gerne kontrollieren. Doch leere Kassen zwingen den Fiskus, in immer kürzeren Abständen zu prüfen. Und nahezu jede Außenprüfung führt zu einem sog. Mehrergebnis. Die von den Betriebsprüfungsdiensten jährlich erzielten Mehrergebnisse haben sich in den letzten 10 Jahren praktisch verdoppelt. Deshalb ist es für jeden Unternehmer wichtig, nicht nur die Rechte des Prüfers, sondern auch die eigenen Rechte und die Möglichkeiten zu kennen und diese auch durchzusetzen.

  • Achtung Betriebsprüfung! Optimale Vorbereitung - sicheres Bestehen
  • Die Optimale Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung
    • Vorbereitung der Mitarbeiter
    • Aufbereitung des Datenmaterials
    • Vermeidung von drohenden Steuernachzahlungen ...
  • Ablauf und Durchführung der Betriebsprüfung
    • Was wird geprüft?
    • Beliebte Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung
    • Die häufigsten Problemfälle in der Praxis
    • Kalkulations- und Verprobungsmethoden der Prüfer
    • Aktuelle Richtsätze beim externen Betriebsvergleich
    • Schätzungen und deren Folgen
    • Schlussbesprechung
    • Ausgewählte Rechtsprechung ...
  • Digitales Zugriffsrecht der Finanzverwaltung
    • Auf welche Daten darf das Finanzamt zugreifen?
    • Methoden der digitalen Betriebsprüfung
    • Die neuen GoBD seit 1.1.2015 (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff)
    • Funktionsweise der Prüfsoftware der Finanzverwaltung (IDEA) ...
  • Optimales Verhalten während der Prüfung
    • Ihre Pflichten und Rechte bei der Betriebsprüfung
    • Tipps zum Umgang mit den Prüfern
    • Vermeidung von typischen Fehlern während der Prüfung
Ziel des Seminars ist, sowohl die Rechte und Pflichten des Steuerpflichtigen als auch die Rechte und Pflichten der Finanzverwaltung und die Regeln, nach denen eine Betriebsprüfung abläuft, aufzuzeigen, um Unsicherheiten oder gar Ängste abzubauen.
Unternehmer, Unternehmensleiter, Führungs- und Fachkräfte
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 20.08.2019

Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis

Ist auch Ihre Firma auf der Suche nach leistungsfähigen und gut ausgebildeten Mitarbeitern? Haben Sie den Wunsch, Ihre heutigen Mitarbeiter noch stärker an Ihr Unternehmen zu binden? Damit sind Sie nicht allein. Fast jedes Unternehmen in Deutschland weist offene Stellen aus. Fachkräfte sind zu einer…
keine Bewertung
4 Termine ab 21.08.2019

Lebensarbeitszeitkonten - Flexibles Instrument für Ihre Personalführung in Theorie und Praxis

In der modernen Arbeitswelt gewinnen Zeitwertkonten zunehmend an Bedeutung. Was in vielen Großunternehmen bereits selbstverständlich ist, hält vermehrt Einzug in den breiten Mittelstand: Unternehmen, die eine hohe Arbeitsgeberattraktivität anstreben, unterbreiten ihren Mitarbeitern Angebote, die das…
keine Bewertung
3 Termine ab 29.08.2019
RESTPLÄTZE

Erfolgreiche Bewerbergespräche

Wenn die Suche und Auswahl von Mitarbeitern zu Ihren Aufgaben gehören, dann helfen Ihnen professionelle Bewerbergespräche. Sie bekommen Wissen zur Gesprächsführung und nonverbalen Kommunikation, zu Telefoninterviews und Auswahlkriterien vermittelt. Nehmen Sie die Chance wahr, ein Bewerbergespräch in…
keine Bewertung
7 Termine ab 04.09.2019

Praktische Führungspsychologie - Modul 2/4 - Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden

Dieses Seminar baut auf - im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischen Know How.Führungsverhalten braucht Reflektion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So…
keine Bewertung