Kontak-Foto

Schober, Dr. Axel

Rechtsanwalt, Dr. Jur.,

Der Dresdner Rechtsanwalt Dr. Axel Schober promovierte nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg und Bayreuth. In seiner 1997 gegründeten, auf internationale Rechtsangelegenheiten spezialisierten Kanzlei betreut er international tätige Unternehmen mit Sitz im In- und Ausland. Zudem ist er in schiedsgerichtlichen Verfahren sowohl als Parteivertreter als auch als Schiedsrichter national sowie international tätig. Seine Schwerpunkte liegen im Handels- und GesellR, in der Vertragsgestaltung sowie in der Schiedsgerichtsbarkeit. Seit mehr als 20 Jahren ist Dr. Schober auch als Dozent im Einsatz.


Semper vigilans: "Immer wachsam"

Beruflicher Werdegang und Qualifikation

  • 1991 - Studienfach: Dr. Jur.
  • 1993: Zulassung als Rechtsanwalt (OLG bereits seit 1998)
  • 1991/1992: Richter an einer Spezialkammer für Baurecht in München
  • ab März 1991: Richter in Dresden (Zivil- und Zwangsvollstreckungsrecht)
  • 1990: Tätigkeit in 2 internationalen Anwaltskanzleien in Paris
  • 1987: Doktorandenstudium - Universität Bordeaux
  • 1986 - 1987: Assistenz am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht - Universität Bayreuth
  • 1981 - 1986: Studium der Rechtswissenschaft - Universität Würzburg und Bayreuth
  • seit 2011: Mitglied der renommierten Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS)
  • seit 2003: Schiedsrichter, tätig in Schiedsverfahren (DIS, CIETAC Shanghai, ICC u.a.).

Spezialgebiete und Referenzen

  • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht national und international
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Vertragsgestaltung (inkl. AGB)

Veranstaltungen des Dozenten

2 Termine ab 16.06.2021
NEU

Internationales Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Die Komplexität des internationalen Wirtschaftsrechts stellt für die beteiligten Parteien und Vertragsjuristen eine rechtliche und faktische Herausforderung dar. Täglich landen internationale vertragsrechtliche Gestaltungsaufgaben aber auch Streitfälle auf dem Tisch des Anwalts. Und diese zeugen…
Web-Seminar
2 Termine ab 29.06.2021
NEU

Der Internationale Kauf- und Vertragshändlervertrag

Der einzelne Liefervertrag oder der Rahmenvertrag mit einem festen Abnehmer für mehrere Liefervorgänge sind die grundlegenden Geschäftstypen im internationalen Rechtsverkehr. Dabei spielt auch das UN-Kaufrecht (CISG) eine wichtige und oft verkannte Rolle. Unser Dozent vermittelt Ihnen in dem Seminar…
Web-Seminar
2 Termine ab 07.09.2021
NEU

Der Internationale Lizenzvertrag

Deutsche Unternehmen zeichnen sich bekanntlich durch einen sehr hohen Erfindungsreichtum und Entwicklungsstand aus. Das ist schutzrechtlich abzusichern. An Stelle der eigenen Produktion und Vermarktung oder parallel dazu können Schutzrechte und Fähigkeiten wirtschaftlich auch durch "entgeltliche…
Web-Seminar
2 Termine ab 21.09.2021
NEU

Die internationale Schiedsgerichtsbarkeit

Staatliche Gerichte haben Vor- und Nachteile. Eine international anerkannte Alternative ist die Handelsschiedsgerichtsbarkeit. Sie führt ebenfalls zu vollstreckbaren Urteilen, wird aber von privaten Institutionen neutral, professionell und effizient gemanagt. Schiedsrichter sind erfahrene Praktiker.…
Web-Seminar